Ein Erlebnis der besonderen Art wurde mir am Samstag, den 17. September 2016 zuteil.

Im Rahmen der Eröffnungsfeier (Saison-Eröffnung) des Zürcher Opernhauses gelangte ich bei der Besichtigung des selben in einen Saal, in dem sich ein Flügel der Sonderklasse befand. Spontan entschied ich mich dazu, ein Stück zum besten zu geben, worauf ich Applaus von Gästen des Opernhauses erntete. Dies verlieh mir natürlich die Motivation, weiterzuspielen und es wurde ein rund einstündiges Konzert, ganz zum Wohlwollen von rund 25 - 30 Zuhörern.

 

Für mich ein unvergessliches Erlebnis, danke, Oper Zürich und danke Bjoern Wiese-Evert, für die tollen Fotos von mir "in action"...

 

Einen Ausschnitt aus dem Auftritt (Tonaufnahme sowie Fotos) sehen und hören Sie im folgenden Video:

 

(Die Tonqualität befindet sich nicht auf hohem Niveau, da ich das Stück via Mobile Phone aufgenommen habe)